Warnung vor Leistungsbetrug/Gewerberegistereintrag

Polizei

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Sehr geehrte Mitbürgerinnen und Mitbürger,

 

 

die Kriminalpolizeiinspektion FFB warnt vor betrügerischer Abzocke im Internet. Die aktuelle Masche ist von Betrieben betrügerische, kostenpflichtige Gewerbeverzeichniseintragungen durch das Versenden von Formularen, welche amtlichen Charakter vortäuschen, zu erlangen.

 

Die VG Mammendorf weist ausdrücklich darauf hin, dass es sich in der Anlage beiliegende Formular nicht um ein amtliches Formular handelt. Gewerbetreibende die ihren Gewerbebetrieb bei der VG Mammendorf anmelden, werden grundsätzlich im Firmenverzeichnis der Homepage der jeweiligen Mitgliedsgemeinde geführt. Eine kostenpflichtige Anzeige ist dazu nicht erforderlich.

 

Sofern Ihnen derartige Formulare zugesandt werden, empfehlen wir Ihnen  sich direkt mit der Polizeiinspektion Fürstenfeldbruck, Ganghoferstraße 42, 82256 Fürstenfeldbruck, Tel.: 08141/612-570, Fax.:  08141/612-509, email.: pp-obn.ffb.pi@polizei.bayern.de in Verbindung zu setzen.

 

Betroffene, die solche unverlangte/zustimmungslose Werbefaxe oder E-Mails erhalten haben, können dies der Bundesnetzagentur mit dem unter
http://www.bundesnetzagentur.de/cln_1411/DE/Sachgebiete/Telekommunikation/Verbraucher/Rufnummernmissbrauch/rufnummernmissbrauch-node.htm

 

verfügbaren Formblatt mitteilen.


drucken nach oben