Gewerbeanmeldung



Worum geht's?

Nach § 14 der Gewerbeordnung hat jeder, der den Betrieb eines stehenden Gewerbes, einer Zweigniederlassung oder einer unselbständige Zweigstelle anfängt, dies bei der zuständigen Gemeinde (VG Mammendorf-Bürgerbüro) anzuzeigen.

 

Welche Alternative haben Sie?

Sie haben die Möglichkeit Ihre Gewerbeanmeldung bequem von zu Hause aus online  auszufüllen.  

 

Am Bildschirm werden Sie mit der Tabulatortaste durch die Eingabemaske geführt um die nötigen Daten einzugeben. Die dafür benötigten Unterlagen (z.B. Ausweis oder Pass, Handelsregisterauszug, Gesellschaftervertrag, Handwerkskarte, ggf. einen Aufenthaltstitel) können in Form von Bild-Dateien an die Gewerbeanmeldung angehängt werden.

 

Sollte dies nicht möglich sein, können sie uns die notwendigen Unterlagen per  E-Mail an buergerbuero@vgmammendorf.de oder per Fax 08145/997790 zusenden.

 

Auf der letzten Seite der Eingabemaske werden Sie auf dem „Erfassungsbeleg“ darauf hingewiesen, dass Sie die Gebühr in Höhe von 30,-- Euro  auf das angegebene Konto überweisen müssen. Bitte geben Sie hier die automatisch vergebene Transaktionsnummer und den Begriff „Gewerbe“ als Verwendungszweck an. Via Internet werden Ihre Gewerbe-Daten direkt an das Bürgerbüro übermittelt. 

 

Wir bitten Sie, Ihre Gewerbeanmeldung  auszudrucken, zu unterschreiben und mit der Kopie Ihres Ausweises  an uns zu senden. (Falls Sie diesen nicht als Bild-Datei bereits beigefügt haben)

 

Nach Zahlungseingang wird Ihnen die Bestätigung über die Zahlung sowie  die Gewerbeanmeldung per Post zugesandt.

 

 

Tipps zum Ausfüllen der Formulare:

Wollen Sie in einem Kästchen ein Kreuz setzen, verwenden Sie dazu die Leertaste. Formularfelder, die mit einem roten Stern ( *) gekennzeichnet sind, müssen ausgefüllt werden (Pflichtfelder).

         



Ansprechpartner:



Externer Link in neuem Fenster auf das Fachverfahren im Rathaus-Service-Portal: Gewerbeanmeldung   Hier geht es weiter zum Online-Antrag

drucken nach oben