Städtebauförderprogramm

MAM_Logo_Mitten in Mammendorf

Die Gemeinde beteiligt sich am Städtebauförderprogramm des Bundes „soziale Stadt“. In diesem Rahmen wurde das Büro Hummel/Kraus beauftragt ein sogenanntes „integriertes städtebauliches Entwicklungskonzept (ISEK)“ zu erstellen.

Dazu fand nun am Samstag, 23.03.2019 das erste Bürgergespräch statt.

Der Bürgermeister Josef Heckl konnte im Saal des Bürgerhauses ca. 100 interessierte Bürgerinnen und Bürger begrüßen.

Dabei wurden vom Büro Hummel/Kraus die ersten Ergebnisse der Untersuchung präsentiert.

Die anschließende Diskussion und der gemeinsame Spaziergang durch das Untersuchungsgebiet in der Ortsmitte unterstrich das rege Interesse der Bürgerschaft.

Nun werden die Anregungen geordnet und die nächsten Schritte vorbereitet.

Weitere Termine für Bürgergespräche werden folgen und rechtzeitig bekanntgegeben.

 

 

 

Mit freundlichen Grüßen

 

Josef Heckl

Erster Bürgermeister

drucken nach oben